Danksagungen

Viele zufriedene Menschen (Mitglieder und Nicht-Mitglieder) spendeten in den Jahren 2020/2021 Beträge zwischen 12 Euro und 1700 Euro, insgesamt sind so  45.580 € eingegangen.

An Honoraren bzw. Rückerstattung von Reisekosten für die Teilnahme an Expertengremien sind uns 15.467,72 € zugeflossen.

Der EOS e. V. Wiesbaden unterstützte unseren Verein mit insgesamt 12.000 € und von der Stadt Rüsselsheim am Main erhielten wir 6.000 € (für die SHG AG Rüsselsheim).

Folgende Firmen haben unsere Projekte (Veranstaltungen, Webseitenerstellung und den Druck von Broschüren) - ohne Einfluss auf unsere Arbeit zu nehmen - mit insgesamt  81.150 € unterstützt:

ABBVIE, AMGEN, ASTRA ZENECA, BAYER, BRISTOL-MYERS-SQUIBB/CELGENE, HEXAL SANDOZ, JANSSEN CILAG, NOVARTIS, MEDIGENE, PFIZER, ROCHE, SANOFI, SERVIER, TAKEDA 

Auf Wunsch vieler Einzelspender verzichten wir allerdings auf die Veröffentlichung der Namen.

Sollten Sie als Spender jedoch auf unserer Webseite benannt werden wollen, dann geben Sie bitte im Büro Bescheid (Tel.: 06142 - 32240 oder buero [at] LHRM.de).