Aktuelles

20. Juni 2022

Podcast zum Multiplen Myelom

Update: Podcast zum Multiplen Myelom (Reportage zum Hören)

Dr. Leo Rasche vom Universitätsklinikum Würzburg hat einen Podcast zum Multiplen Myelom für interessierte Ärzte, Wissenschaftler aber auch für Patienten und deren Angehörige aufgenommen.

Es gibt neue und spannende Folgen zu folgenden Themen:

09. Juni 2022

Erste S3 Leitlinie zum Multiplen Myelom

Im Februar 2022 ist die erste S3 Leitlinie zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge für Patient*innen mit monoklonaler Gammopathie unklarer Signifikanz (MGUS) oder Multiplem Myelom erschienen. Prof. Dr. Dr. h.c. Scheid hat die Erstellung der S3 Leitlinie koordiniert. Im Interview spricht er über Besonderheiten der S3 Leitlinie, die nicht nur die Therapie, sondern alle Bereiche des modernen Managements der Erkrankung abbilden soll.

18. Mai 2022

19.08.2022 - Dresdner MDS/MPN Patiententag 2022

Auch in diesem Jahr lädt das Universitätsklinikum Dresden zum MDS/MPN - Patiententag ein. Nach den angebotenen Vorträgen wird es ausreichend Zeit geben, um Fragen zu stellen und auch persönlich mit den Referenten und anderen Patienten in Kontakt zu treten.

Um Registrierung zur Veranstaltung wird gebeten bei:

Christina Blochwitz
Veranstaltungskoordinatorin
Mobil: +49 176 20 10 36 25
Telefon: +49 351 25 933 212
christina.blochwitz [at] g-wt.de

13. Mai 2022

04. Juli 2022 - Ihre Fragen zur Polycythaemia vera - Experten antworten

Gerade bei seltenen Erkrankungen haben Patienten/Patientinnen viele Fragen und in der regulären Sprechstunde ist die Zeit für eine intensive Betreuung und Beratung leider oftmals knapp bemessen. Vielleicht fehlen Ihnen als Patient/Patientin grundlegende Informationen zu Ihrer Situation und den verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten.

13. Mai 2022

Wichtige Information zu SARS-CoV-2

Liebe Patienten,

Anbei finden Sie eine CoVid Information des Robert-Koch-Instituts zum möglichen Einsatz von Antikörpern bei Immundefizienten Patienten.

Diese können entweder therapeutisch bei Patienten mit Risikofaktoren für einen schweren Verlauf oder prophylaktisch bei Patienten mit unzureichenden Impfansprechen eingesetzt werden.

Je nach Virusvariante werden dabei unterschiedliche Antikörper berücksichtigt.

Das Infoblatt können Sie hier herunterladen:

04. Mai 2022

Video: Im Dialog mit Patientenorganisationen

Herr Dr. Friedrich Overkamp interviewte Herr Dr. Otmar Pfaff zum Thema “Erwartungen der Patientenorganisation seitens pharmazeutischer Hersteller bei Neueinführungen von generischen Onkologika“.

In dem Interview wurden Fragen wie – „Wissen Patienten, was ein Generikum ist bzw. wie werden Sie aufgeklärt? Welche Erfahrungen gibt es zu generischen Medikamenten? Was wäre der beste Weg Patienten/Patientinnen aufzuklären?“ behandelt.

Seiten