Hodgkin Lymphom

Das ist eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems. Im Vergleich zu anderen bösartigen Erkrankungen ist das Hodgkin-Lymphom selten, jedoch unter den bösartigen Lymphknotenerkrankungen (Lymphomen) ist es relativ häufig. Die Zahl der jährlichen Neuerkrankungen in Deutschland wird auf 2-3 pro 100.000 Personen geschätzt. Männer erkranken im Verhältnis 3:2 häufiger als Frauen. Das Erkrankungsalter betreffend lassen sich in den industrialisierten Ländern zwei Häufigkeitsgipfel ausmachen: ein größerer zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr und einen kleinerer Gipfel nach dem 65. Lebensjahr. Die Krankheit kann prinzipiell aber auch in jedem anderen Alter vorkommen.

Interessante Videos

International Conference on Malignant Lymphomas (ICML),
Lugano 2019

Alle Videos, Vortragsfolien und Informationen zu den Referenten finden Sie unter: www.lymphome.de/15-icml.

Hodgkin Lymphom (Prof. Dr. Andreas Engert, Köln)

 

14-ICML 2017 in Lugano

Videobericht von der 14-ICML 2017 in Lugano: Hodgkin Lymphom