Aktuelles

23. November 2020

Online Umfrage zum Thema Psychoonkologie - Teilnehmer*innen gesucht!

An der Umfrage können Patient*innen ab 18 Jahren mit folgenden Erkrankungen teilnehmen: akute Leukämie, chronische myeloische Leukämie, myelodysplastisches Syndrom und Non-Hodgkin-Lymphome.

Hier geht es direkt zur Umfrage (dauert nicht länger als 30 Minuten, ist anonym):

https://de.research.net/r/onlineumfragepsychoonkologie.

28. Oktober 2020

Bergit Korschan-Kuhle - VERFORMT - 34 Kapitel zu MDS

Bergit Korschan-Kuhle lebt seit 2006 mit der Diagnose MDS. In "Verformt - 34 Kapitel zu MDS" nimmt sie die Leserin/den Leser mit auf eine Reise von den ersten Symptomen bis in die Gegenwart.

Die deutsche Ausgabe von "Out of shape" ist ab sofort über die LHRM e. V. erhältlich.

Der Druck dieses Buches wurde durch folgende Spenden ermöglicht bzw. unterstützt:

14. September 2020

Patienteneinbindung setzt solide Patientenbildung voraus

Patienteneinbindung oder "patient engagement" ist in den letzten 5 Jahren zum wahren Trend in der internationalen pharmazeutischen Industrie geworden. Einige Firmen hatten schon seit längerer Zeit Abteilungen für die engere Zusammenarbeit mit Patienten.

Den ganzen Artikel von Tamás Bereczky, der am 04. September 2020 im Focus Onkologie erschien, finden Sie unter folgendem Link:

https://link.springer.com/article/10.1007/s15015-020-2516-x

13. August 2020

Online-Seminare "Multiples Myelom und COVID-19"

Im 1. Online-Seminar am 21.04.2020 gab Frau Prof. von Lilienfeld-Toal einen kurzen Überblick über die wichtigsten aktuellen Empfehlungen für Myelompatienten und beantwortete dann Patientenfragen zum Umgang mit der Erkrankung in Zeiten von COVID-19

Im 2. Online-Seminar vom 03.07.2020 gab Herr Prof. Einsele ein Update zu den wichtigsten Empfehlungen für Myelompatienten in Zeiten der Lockerungen der Corona-Maßnahmen, berichtete über erste internationale Erfahrungen zum Verlauf von COVID-19 bei Myelompatienten und beantwortete dann Patientenfragen.

 

11. August 2020

Videos vom virtuellen Patiententag "alloTransplantation - und dann?", Juli 2020

Der diesjährige Patiententag der Universitätsmedizin Mainz fand auf Grund der aktuellen Situation zum ersten Mal „online“ statt. Im Vorfeld wurde per E-Mail ein Link als Einladung an die Interessenten verschickt.

So konnte man bequem von zu Hause mit einer Tasse Kaffee oder sogar im Krankenhaus auf Station den Präsentationen verfolgen. Die Fragen wurden im Vorfeld eingereicht oder auch live im „Chat“ gestellt und von den Ärzten beantwortet. 

Der CLL Patiententag im September wird in der gleichen Form stattfinden. 

Sehen Sie hier zwei Vorträge der Veranstaltung:

Video: Autologe v.s allogene Stammzelltherapie und Car T-Cell Therapie (Dr. Eva Wagner, Universitäts-Medizin Mainz)

Video: Fatigue (Dr. Eva Wagner, Universitäts-Medizin Mainz)

14. Juli 2020

Online-Selbsthilfe für Menschen mit Krebs

Die AG E-Mental Health hat in Kooperation mit der Sektion für Psychoonkologie an der Universitätsmedizin Mainz die emotionsbasierte psychoonkologische Online-Selbsthilfe epos entwickelt. Menschen mit einer Krebserkrankung können diese Online-Selbsthilfe ab sofort im Rahmen einer Studie nutzen: je nach zufälliger Gruppenzuteilung entweder sofort (Interventionsgruppe) oder nach Abschluss der Studienteilnahme (nach ca. 5 Monaten, Kontrollgruppe).

Seiten