Aktuelles

13. Juli 2021

Slides - Morbus Castleman

Zum virtuellen Info-Abend stand Prof. Dr. Kai Hübel von der Universitätsklinik Köln als Referent für einen kurzen Vortrag und zur Beantwortung der Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Hier können Sie sich die Folien zum Vortrag nochmal anschauen.

 

 

13. Juli 2021

11./12.09.2021 - 5. Hamburger Patientenkongress für Leben nach Stammzelltransplantation

Die allogene Stammzelltransplantation hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht und die Zahl der Patient*innen, die mit einer allogenen Stammzelltransplantation von ihren meist bösartigen Bluterkrankungen geheilt werden können, steigt von Jahr zu Jahr. Trotz dieser positiven Entwicklung gibt es weiterhin Probleme, die nach der Transplantation auftreten können und deren Behandlung weiter verbessert werden muss.

01. Juli 2021

Neue Broschüre: Das Multiple Myelom - Hand in Hand mit der Angst

In dieser Broschüre wird Myelom-Patienten und -Patientinnen sowie deren Angehörigen oder nahestehenden Menschen mit psychoonkologischen Informationen und Anregungen ein neuer Blick auf Ängste eröffnet, insbesondere auf die bei Krebserkrankungen. Es werden Wege der Angstbewältigung aufgezeigt, die dabei unterstützen sollen, sich wieder wohler und sicherer zu fühlen.

28. Juni 2021

Web-Seminar zum Thema Fatigue

Am 06.07.2021 bietet Takeda Pharma ab 18:00 Uhr ein Web-Seminar zum Thema Fatigue an. 

Der Titel der Veranstaltung: "Digitaler Helfer gegen Fatigue: Die Untire App"

Referent: Simon Spahrkäs, MSc, Psychologe mit Spezialisierung auf Onkologie und PhD Kandidat an der Universität Groningen, der die Untire App in einer Studie untersucht hat.

25. Juni 2021

Gesucht werden CLL-Patienten und Patientinnen für eine Online-Arbeitsgruppe zum Thema "Orale Therapien bei CLL" "

Die Firma admedicum plant eine Online-Fokusgruppe mit Patienten und Patientinnen der Chronisch Lymphatischen Leukämie (CLL). Zusammen mit medizinischen Fachangestellten (MFA) geht es um das Thema "Aufklärung bei oraler Therapie bei CLL - Wünsche von Patienten, Patientinnen und MFA".

Bei admedicum handelt es sich um eine vertrauenswürdige und seriöse Gruppe von Experten und Expertinnen, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Einbindung von Patientenbedürfnissen in allen Themen der Versorgung zu stärken.

21. Juni 2021

Psychoonkologie - Angehörige

Die Broschüre wurde von Takeda Deutschland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Psychoonkologen Prof. Dr. Matthias Gründel erstellt und es sind Erfahrungen, Tipps und Zitate von Patienten und Angehörigen mit eingeflossen.

Die Broschüre kann hier bzw. unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://www.takeda-onkologie.de/psychoonkologie/fuer-angehoerige/angehoe...

Ergänzend sind unter diesem Link begleitende Kurz-Videos mit Prof. Gründel online.

 

21. Juni 2021

Online-Lernprogramm zum Thema Lymphome bei Erwachsenen

Die HNHCP (Hematology Nurses & Healthcare Professionals Group) freut sich, den Start eines weiteren Online-Lernprogramms zum Thema Lymphome bei Erwachsenen unter www.hemcare.org mit dem Titel "Lymphoma in Adults: A Resource for Healthcare Professionals" (Lymphome bei Erwachsen eine Informationsquelle für Gesundheitsberufe) bekanntzugeben. Es besteht aus 5 Modulen und 5 Sprachen.

1. Modul I: Verständnis des Lymphoms bei Erwachsenen

2. Modul II: Hodgkin Lymphom bei Erwachsenen: Diagnose - Staging - Behandlung 

19. Mai 2021

Begleitende Angebote im UCT Mainz: Psychosoziale Krebsberatung - Möglichkeiten der Unterstützung im veränderten Alltag

Neben der Diagnostik und Therapie unterstützt das UCT Mainz Krebspatient*innen mit zahlreichen "Begleitenden Angeboten", um eine bestmögliche Genesung zu fördern. In dieser regelmäßig stattfindenden Seminarreihe stellen erfahrene Experten zunächst in einem etwa 20-minütigen Impulsvortrag jeweils ein spezifisches Schwerpunktthema aus dem Bereich der Begleitenden Angebote vor. Anschließend können sich alle Seminarteilnehmer gemeinsam austauschen und noch offene Fragen mit den Experten klären.

22. April 2021

Bundesweite Befragung von Patient/innen und Angehörigen

Es werden für die COHRACT-Studie Patient/innen und deren Angehörige gesucht, die an einer bundesweiten Befragung zum Thema "Körperliche Aktivität während und nach einer Stammzelltransplantation" teilnehmen.

Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Universität Heidelberg und dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT).

Patienten können unter folgendem Link an der Befragung teilnehmen:

https://www.soscisurvey.de/befragung_patient/

Seiten